Wir starten durch - Endlich wieder Kultur in der Burg!

Wir starten durch - Endlich wieder Kultur in der Burg!

Nach zwei Jahren Zwangspause freut sich das Kuratorium, die Konzertreihe „Mittendrin“ endlich fortführen zu können. Schlag auf Schlag geht es dabei, die Coronapandemie hat der Kulturszene unheimlich zugesetzt. Deshalb haben wir uns entschlossen, wieder durchzustarten und dieses Jahr nicht nur ein Konzert der Mittendrin-Reihe anzubieten, sondern gleich vier! Nur jeweils 100 Gäste können bei den Auftritten der bekannten Sängerinnen und Sänger dabei sein. Das verspricht intensive und unvergessliche Konzerterlebnisse mit Michael Fitz, Purple Schulz, Anne Haigis und Ulla Meinecke auf der Herzogenrather Burg.

Den Beginn macht am Samstag, den 30. April, um 20 Uhr Michael Fitz. Die meisten kennen ihn als „Carlo Menzinger“ im Münchner Tatort, doch er arbeitet auch schon seit Mitte der 1980er Jahre als Musiker. Zuerst komponierte er Pop- und Rockstücke und war regelmäßig auf Tour. Seit 2006 legt er seinen Fokus beim Komponieren auf Stücke in bayerischer Mundart und bringt diese deutschlandweit auf die Bühne. Im Gepäck hat der Künstler nur seine Gitarren – dafür aber gleich zwischen fünf und sieben Stück. Fitz gastiert in Herzogenrath mit seinem aktuellen Album „Da Mo“ – „Der Mann“. Der Eintritt kostet 27 €.

Am Samstag, den 20. August, kommt dann endlich der Sänger, der schon 2020 auf Burg Rode hätte auftreten sollen: Purple Schulz. In seinem Solo-Programm „Einzig, nicht artig“ präsentiert er Songs aus 35 Jahren seiner Karriere, stellt diese in den Kontext ihrer Entstehung und erzählt Geschichten aus dem Nähkästchen, pardon, Gitarrenkoffer. Und fördert so Erstaunliches zutage. Ein hautnaher, emotionaler Abend mit einem Künstler, für den der Spagat zwischen tiefsinnigen Texten und komödiantischem Entertainment zu seinen leichtesten Übungen gehört. Beginn ist um 20 Uhr. Da der Vorverkauf bereits vor zwei Jahren startete, gibt es nur noch 25 Tickets. Der Eintritt kostet 39,50 €.

Die Rockröhre Anne Haigis präsentiert am Freitag, den 2. September, um 20 Uhr ihr aktuelles Programm „Carry on“. Es steht für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage‘. 15 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab. „Es wird auch viel Deutschsprachiges zu hören sein, zum Beispiel mein erster Hit „Freundin“, den ich damals überhaupt nicht mochte. Zumal er mich in die ZDF-Hitparade katapultierte, was für mich, die Rockröhre, eine absolute Schmach darstellte“, erzählt Anne Haigis augenzwinkernd. Zu vielen Songs legt die Künstlerin Hintergründe offen, die beim Publikum ein „Aha“ und „Ach, so war das“ auslösen. Der Eintritt kostet 28 €.

Den Abschluss der „Mittendrin“-Reihe in diesem Jahr macht am Freitag, den 18. November, Ulla Meinecke, seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Ulla Meinecke hat die „Zauberformel“ für ihr Programm gefunden: Eine Melange aus absurder Komik, anrührender Poesie und abgründiger Liebeslyrik. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 28 €.

Tickets für alle Konzerte gibt es nur per E-Mail an tickets@burgrode.de. Interessierte erhalten dann die Zahlungsinformationen. Alle Informationen auch hier

 Wir hoffen, dass wir wieder ein normales Kulturjahr erleben können und freuen uns über die weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr:

12.06.2022: Burgfest
15.07.-17.07.2022: AmadèO
29.10.2022: Zeitenwende
13.11.-20.11.2022: Künstler für Malabon



Heiraten in der Burg
Heiraten in der Burg
Anfahrt
So finden Sie uns
Burgcafé
Das Burgcafé
Bewerbung
Bewerbung
Mieten Sie Burg Rode
Mieten Sie die Burg!

Förderer

Burg Rode Herzogenrath e.V. wird unterstützt von
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung